Unter uns gesagt: Endlich wieder Kunstgenuss

Gerlinde Sommer über anstehende Kulturereignisse.

Gerlinde Sommer

Gerlinde Sommer

Foto: Andreas Wetzel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Liebe Leserinnen,
liebe Leser!

Geht es Ihnen auch so, dass Sie immer stärker den tatsächlichen Kulturgenuss vermissen? Der Mensch lebt eben doch von mehr als nur vom Brot …

Es tut sich zwischenzeitlich schon wieder einiges – draußen vor allem. Erfurt gibt aktuell ein Beispiel – auf dem Domplatz vor allem. Natürlich kleiner als normalerweise – und den jetzigen Möglichkeiten angepasst. Dass etwas geht, ist hier wie an anderer Stelle der Beharrlichkeit und der Kreativität geschuldet.

Salzburg wird den August nutzen, um in schlichterem Rahmen als bis März geplant das Hundertjährige der Festspiele würdig zu begehen. Der Auftritt von Daniel Barenboims West-Eastern Divan Orchestra wird mir sicherlich in ganz besonderer Erinnerung bleiben. Mit den Karten hat es geklappt. Ach, welche Freude.

Immer schon wollte ich dieses einst in Weimar ersonnene Orchester erleben – und nun wird es mithin die erste ganz große Musikaufführung seit März sein, zu der ich ins Ausland reise …

Und dann kommt das Kunstfest Weimar. Und was da alles kommt! Ich hatte jüngst das Vergnügen, abends im Garten einer Bekannten den Kunstfestchef Rolf C. Hemke bei der Präsentation des Programms erleben zu dürfen. Das Format nennt sich Hausbesuch. In diesen Zeiten ist es natürlich besser, daraus eine Freiluftveranstaltung zu machen. Also: Das Kunstfest 2020 bietet im Grunde noch mehr als in Vormärzzeiten gedacht. Das liegt auch daran, dass eine ganze Reihe von Künstlern und Kulturschaffenden endlich wieder etwas Direktes und Unmittelbares schaffen will. Allein sechs Uraufführungen stehen deshalb an. Und das Kunstfest ist einen Tag länger als ursprünglich vorgesehen. Hemke setzt auf ein pandemiesicheres Programm, mit Abstand, mit weniger Zuschauern. Ganz vieles findet draußen statt. Wenn es Ihnen möglich ist: Seien Sie dabei. Es wird – nach allem, was ich gehört habe – einzigartig, überraschend und nicht auf Weimar beschränkt sein. Seien Sie also dabei. Und bleiben Sie gesund.

Kontakt:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.