Bücherwürmer tun es zu jeder Zeit und überall: lesen. Eine Liebeserklärung an die gedruckte Literatur hat Debbie Tung gezeichnet und geschrieben.

Für Bücherwürmer und Leseratten kann es nur ein Wort geben, das ihnen immer und immer wieder auf den Lippen liegt, wenn sie „Book Love“ lesen: „Genau!“ Denn in Debbie Tungs Liebeserklärung an das Lesen werden sie sich ebenso treffsicher wie liebevoll – und mit einem gewaltigen Schuss ironischer Selbsterkenntnis – porträtiert sehen.

85a95f88-03c3-11ee-b779-a6e167ff5fea
© 2023 Loewe Verlag GmbH, Bindlach | Debbie Tung

Tungs Zeichnungen sagen mehr als 1000 Worte über das Wesen derer, die Büchern verfallen sind und auf alles Mögliche verzichten können, aber nicht auf Lektüre aus Papier, die sie fühlen und riechen, in deren Seiten sie versinken können. Deren Taschen danach ausgewählt werden, ob Bücher hineinpassen, die Partys als Gelegenheit sehen, endlich mal wieder lange und ungestört lesen zu können – in einer Ecke abseits des Treibens.

Debbie Tung (Text, Illu.), Katharina Hartwell (Übers.): Book Love. Loewe Graphix, 144 Seiten, 16 Euro, ab 14
Debbie Tung (Text, Illu.), Katharina Hartwell (Übers.): Book Love. Loewe Graphix, 144 Seiten, 16 Euro, ab 14 © loewe

So, wie Debbie Tungs Ich-Erzählerin. Sie macht vor keiner Buchhandlung halt, bekommt große, runde Augen, wenn eine Geschichte ihre Magie entfaltet oder sie ein neues Werk entdeckt. Sie ist davon überzeugt, dass es für jede/n das richtige Buch gibt – oder ganz viele richtige Bücher. „Wer ein Leseleben führt, lebt viele Leben auf einmal“: Davon ist sie überzeugt und versinkt beim Lesen in ihrer eigenen Welt.

Wie die Ausstattung eines Bücherwurms auszusehen hat, wird selbstverständlich dargestellt: ein großer gemütlicher Lesesessel gehört ebenso dazu wie viele Snacks für lange Lesestrecken.

Das alles zeichnet die Autorin zeichnet ganzseitig oder in Bilderfolgen, mit und ohne Rahmen, viereckig, rund oder ohne bestimmte Form, aber imm schwarz-weiß – Leseratten brauchen keine bunten Bilder, sie haben Fantasie.

Für Debbie Tung und alle Leseratten ist jeder Tag ein guter Tag für Bücher. Und wer dieses leere, traurige Gefühl bekommt, das Büchernärrinnen beschleichen kann, wenn der letzte Satz gelesen ist: Debbie Tung zeichnet auf zwei Seiten die Einbände einiger großartiger Bücher als Lesetipps.

HIER geht’s zur Leseprobe.

*Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhält die Funke Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Onlineshop. Für Sie als Nutzer:innen verändert sich der Preis nicht, es entstehen Ihnen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.