Radlader im Wert von 18.000 Euro in Wingerode gestohlen

Wingerorde (Eichsfeld). Bislang noch unbekannte Täter stahlen in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag einen roten Radlader aus einem Kälberstall des dortigen Landwirtschaft-Betriebes in der Riethchaussee.

Ein Radlader wurde in Wingerode gestohlen. Die Eichsfelder Polizei sucht Zeugen. Genre-Foto: Jan Woitas

Foto: zgt

Ein Mitarbeiter hatte den Radlader - seinen Wert schätzte die Polizei am Donnerstag auf immerhin rund 18.000 Euro - am Mittwochabend gegen 21 Uhr dort abgestellt. Die Reifenspuren führen auf ein angrenzendes Feld und weiter über die ehemalige B 80, ehe sie sich dann auf einem weiteren Feldweg verlieren. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die Hinweise zum Tathergang oder auch zum Verbleib des Fahrzeug geben können.

Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.