Im Sachswerfer Handwagen kann wieder gestöbert werden

Niedersachswerfen.  Die Veranstaltung findet am 7. und 8. Februar statt.

Der Kindergarten „Wirbelwind“ in Niedersachswerfen organisiert im Februar wieder einen Kindersachenbasar.

Der Kindergarten „Wirbelwind“ in Niedersachswerfen organisiert im Februar wieder einen Kindersachenbasar.

Foto: Roland Obst

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Kindergarten „Wirbelwind“ in Niedersachswerfen organisiert Anfang Februar wieder einen Kindersachenbasar. Der Saal der Gaststätte „Sachswerfer Handwagen“ in der Vater-Jahn-Straße verwandelt sich am Freitag, dem 7. Februar, von 15.30 bis 18 Uhr und am Samstag, dem 8. Februar, von 14 bis 17 Uhr in eine riesige Verkaufsfläche. Schwangere haben wieder die Möglichkeit, am Freitag bereits ab 14.30 Uhr den Vorverkauf zu nutzen, heißt es in der Ankündigung. Angeboten wird gut erhaltene Frühjahr- und Sommerbekleidung für Kinder bis Größe 176 sowie Mode für Schwangere, Spielwaren, Baby- und Kinderzubehör wie beispielsweise Kinderwagen, Autositze und vieles mehr. 15 Prozent der Basar-Einnahmen und der Erlös aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen kommen dem Kindergarten „Wirbelwind“ zugute. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass Rucksäcke und Taschen jeglicher Art aus Sicherheitsgründen nicht mit zum Basar genommen werden dürfen. Besucher sollten die Parkplätze am Niedersachswerfer Sportplatz, Große Bahnhofstraße, nutzen.

Wer Kleidung zum Verkauf anbieten möchte, kann sich telefonisch unter der Nummer 036331/424 08 oder per E-Mail unter kinderbasar-nsw@web.de anmelden oder seine Basar-Nummer bestätigen lassen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.