Black Week im Check

Black Friday oder Black Week - Was ist günstiger? Alle Infos

| Lesedauer: 8 Minuten
Black Friday in den USA: Kaufrausch trotz hoher Inflation

Black Friday in den USA: Kaufrausch trotz hoher Inflation

Der Krieg in der Ukraine und die Folgen der Corona-Pandemie sorgen auch in den USA für eine hohe Inflation. Doch am Black Friday lassen sich die Menschen in New York davon wenig beeindrucken und shoppen bis zum Umfallen.

Video: Wirtschaft und Finanzen
Beschreibung anzeigen

Berlin.  Jahr für Jahr fiebern zahlreiche Menschen weltweit dem sogenannte Black Friday entgegen. Was Sie vor dem Shoppen beachten sollten.

  • Kurz vor Weihnachten finden mit der Black Week, dem Black Friday und der Cyber Week die großen Shopping-Events des Jahres an
  • Wann starten sie jeweils und wie lange gehen sie? Welche Produkte sind besonders reduziert?
  • Hier finden Verbraucher alle wichtigen Informationen im Überblick

Ein kostspieliger Einkauf sollte gut geplant werden: So warten Schnäppchenjäger auf der ganzen Welt bei nicht dringlichen Anschaffungen meist einen bestimmten Zeitpunkt ab – den Black Friday und die darauffolgende Cyber Week, in der sich selbst Geschäfte in Deutschland gegenseitig mit Rabattaktionen zu übertrumpfen versuchen. Schon vor dem eigentlichen Haupttag am Freitag sind in der Black Week zahlreiche Produkte stark reduziert.

Der Freitag nach dem US-amerikanischen Erntedankfest Thanksgiving wird häufig als Beginn der Weihnachtssaison angesehen und strotzt dementsprechend vor verlockenden Angeboten. In der folgenden Cyber Week werden die Rabatte meist fortgeführt, weshalb unzählige Menschen unter anderem ihre Weihnachtseinkäufe während dieser Zeit erledigen.

Doch wie lukrativ sind die Deals wirklich? Und wann können Shopping-Liebhaber wieder mit vielen Vergünstigungen rechnen? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

Weitere Tests zu diversen Produkten und Trends finden Sie auf der Themenseite der Berliner Morgenpost.

Wann findet Black Week und Black Friday 2023 statt?

Thanksgiving wird 2023 am 23. November gefeiert. Dementsprechend fällt der Black Friday in diesem Jahr auf den 24. November 2023. Die Rabattaktionen können meist sowohl online als auch in Geschäften eingelöst werden. In den vergangenen Jahren ist dieser Zeitraum mit der Black Week, die Woche vor Black Friday, noch einmal länger geworden.

Was und wann ist die Cyber Week?

Bei der Cyber Week handelt es sich um eine Anschlussaktion an den Black Friday. Firmen bieten ihre Produkte an ausgewählten Tagen in der Woche nach dem "Schwarzen Freitag" zu vergünstigten Preisen an. 2023 beginnt sie mit dem Cyber Monday am 27. November.

Wie der Begriff "Cyber" schon andeutet, werden in dieser Woche die Rabatte fast ausschließlich online angeboten. Doch keine Sorge: Nicht nur reine Online-Shops machen bei der Aktion mit, sondern auch herkömmliche Filialgeschäfte. Die Deals können hier nicht nur auf der Homepage, sondern oft auch via App genutzt werden.

Wie organisiert sich Amazon beim Black Friday?

Bei Amazon gelten die Schnäppchen meist nicht nur für einen Tag. Den Zeitraum 24. bis 27. November sollten sich Amazon-Kunden daher gut im Kalender markieren. Die große Produktpalette macht Black Friday und Cyber Week bei dem Online-Riesen besonders interessant. Wie schon bei den Amazon Prime Days können die Kunden wieder auf satte Rabatte hoffen. Gerade in Produktkategorien wie TV, Smartphone oder Smartwach erhoffen sich viele vergünstige Preise. Die Top-Angebote der Prime Days waren:

Black Friday und Cyber Week: Warum sind Aktionen so besonders?

Unternehmen werben mit besonders lukrativen Deals, häufig sogar mit Rabatten von über 50 Prozent. Ebenfalls bemerkenswert: Die Aktionen beinhalten so gut wie alle Produktsortimente, damit Waren von Socken bis Smartphones, da von Geschäften für Klamotten bis Elektronikketten fast alle Unternehmen bei den Aktionen mitmachen.

Welche Produkte sind besonders günstig?

Verbraucherinnen und Verbraucher haben es häufig auf Elektronik abgesehen, denn: Beim Kauf von Fernsehern, Smarthome-Geräten, Notebooks, Tablets, Konsolen, Videospielen, Küchengeräten und weiteren elektronischen Produkten kann man mit am meisten sparen. Auch bei hochpreisiger Abend- und Festtagskleidung wie Brautkleidern kann man gute Deals abstauben.

Ist Black Friday günstiger als Black Week?

Die Black Week, die Woche vor dem Black Friday, ist gefüllt mit zahlreichen Angeboten und Rabatten. Viele Händler nutzen diese Zeit, um Kunden frühzeitig für ihre Produkte zu begeistern. Doch häufig sind es die Black Friday-Angebote selbst, die die höchsten Rabatte bieten. Allerdings ist dies nicht immer der Fall, und es gibt keine pauschale Antwort. Einige Geschäfte verteilen ihre besten Angebote über die gesamte Woche, während andere spezielle "Door Buster"-Deals für den Black Friday reservieren.

Tipp: Es lohnt sich, die Preisentwicklung im Vorfeld zu beobachten und Newsletter sowie Social-Media-Kanäle der bevorzugten Händler zu verfolgen, um keine kurzfristigen Angebote zu verpassen.

Ist Black Friday günstiger als Cyber Monday?

Ob der Black Friday oder Cyber Monday günstiger ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu zählen vor allem die Art der Produkte, die man kaufen möchte. Traditionell war der Black Friday bekannt für seine umfangreichen Rabatte in physischen Geschäften, während der Cyber Monday sich auf Online-Angebote konzentrierte. In den letzten Jahren haben sich diese Grenzen jedoch zunehmend verwischt.

Produktkategorien:

  • Black Friday: Bessere Angebote für größere und teurere Elektronikartikel und Haushaltsgeräte. Dies umfasst Fernseher, Laptops und Küchengeräte.
  • Cyber Monday hingegen ist oft die bessere Wahl für kleinere Elektronikgeräte und für Produkte aus dem Bereich Mode und Lifestyle. Online-Händler bieten an diesem Tag häufig spezielle "Flash-Verkäufe" oder zusätzliche Rabatte auf bereits reduzierte Preise.

Black Friday: Was sind die besten Angebote?

Zum Black Friday sind viele Produkte und Dienstleistungen stark reduziert. Klicken Sie einfach auf eine der folgenden Kategorien und gehen Sie so gezielt auf Schnäppchenjagd. Wir aktualisieren diese Artikel mehrfach:

Kann man mit Black-Friday-Deals wirklich sparen?

Während man bei einigen Unternehmen und Produkten tatsächlich Schnäppchen machen kann, lohnt sich dennoch oft ein Preisvergleich. Gemeint sind nicht nur Vergleiche unter Konkurrenten, sondern auch, was die Preise vor und während der Rabattwoche betrifft.

Idealerweise merken Sie sich die gewünschten Produkte in Online-Shops oder Apps als Favoriten vor, um die Preisentwicklung zu beobachten, denn: Einige Unternehmen lassen den Rabatt häufig größer wirken, weil der ursprüngliche Preis, der bei Aktionen meist durchgestrichen wird, großzügig angehoben wird.

Shoppen Sie lieber vor Ort im Laden, lohnt es sich auch hier, vor dem Start der Aktionen einen Blick auf das Preisetikett zu werfen. So können Sie sich ein Bild davon machen, wie viel tatsächlich sparen.

Seit wann gibt es den Black Friday?

Die Veranstaltung im Einzelhandel wird in den USA schon seit Jahrzehnten am vierten Freitag im November zelebriert. Dabei handelt es sich für Schülerinnen und Schüler sowie Angestellte häufig um einen Brückentag, andere nehmen sich den Tag nach Thanksgiving für ein verlängertes Wochenende oft frei.

Der Black Friday, wie wir ihn heute kennen, wurde in den USA in den 1960ern Jahren eingeführt. Dort öffnen die Geschäfte häufig um 0.00 Uhr ihre Türen. Nach Deutschland kam die Rabattaktion erst in den 2000ern.

Woher kommt der Name "Black Friday"?

Zum Ursprung des Begriffs gibt es mehrere Theorien. Eine Theorie über den Namen "Schwarzer Freitag" besagt, dass vor allem umsatzschwache Unternehmer nach Thanksgiving und mit dem Beginn der Weihnachtseinkäufe endlich schwarze statt rote Zahlen verbuchen konnten. Eine andere Theorie knüpft daran an und führt die Farbe Schwarz auf die schwarzen Hände zurück, die die Unternehmen vom vielen Geldzählen bekommen hätten.

Eine ebenfalls weit verbreitete Theorie besagt, dass der Begriff darauf zurückzuführen ist, dass die vielen Menschen in Schlangen vor den Geschäften, auf den Gehwegen und Straßen wie ein einziges schwarzes Gemenge wirken.

  • Amazon Prime Day 2023: Die besten Angebote im großen Überblick
  • Deal-Ticker zum Amazon Prime Day
  • Heizung am Prime Day
  • Apple am Amazon Prime Day
  • Kopfhörer am Prime Day
  • Kindle, Echo Dot & Co. am Prime Day
  • Laptops am Prime Day
  • Tablets am Prime Day
  • Elektrische Zahnbürste am Prime Day
  • Sony am Amazon Prime Day 2023
  • Dyson am Amazon Prime Day
  • Samsung am Amazon Prime Day
  • Smartwatches am Prime Day
  • Bosch am Amazon Prime Day
  • Kaffeevollautomat am Prime Day
  • Waschmaschine am Prime Day
  • Smartphones & Handys am Prime Day
  • Fernseher am Prime Day
  • Emma One Matratze beim Prime Day