„Sea-Watch 3“-Kapitänin verteidigt sich nach Festnahme - Böhmermann sammelt Spenden

Eine deutsche Kapitänin bringt 40 Migranten unerlaubt nach Italien. Ist sie kriminell oder beispiellos menschlich? Der jüngste Rettungseinsatz von Sea-Watch scheint niemanden kalt zu lassen. Während Italiens Innenminister Salvini von Verbrechern spricht, sammeln Jan Böhmermann und Klaas Heufer-Spenden für die inhaftierte Kapitänin.

So, 30.06.2019, 10.37 Uhr

„Sea-Watch 3“-Kapitänin verteidigt sich nach Festnahme - Böhmermann sammelt Spenden

Beschreibung anzeigen