Heiligenstadt. In der Kreisstadt des Eichsfeldes stoppen Beamte einen berauschten Autofahrer. Der Mann hatte ordentlich „getankt“.

Beamte der Polizeiinspektion Eichsfeld kontrollierten am Dienstagmorgen einen Autofahrer in der Brüsseler Straße in Heiligenstadt. Dabei nahmen sie Alkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille, teilt die Polizei mit. Die Weiterfahrt wurde dem 46-Jährigen vorübergehend untersagt.

Weitere Nachrichten aus dem Eichsfeld