Gera. In einer Gemeinschaftsunterkunft in Gera ist es zu einem Streit gekommen. Drei Männer wurden vorläufig festgenommen.

In einer Gemeinschaftsunterkunft in Gera ist am Montagabend ein Streit eskaliert. Laut Polizeiangaben gingen drei Männer aus bisher unbekannter Ursache aufeinander los. Dabei kamen auch Messer und eine Machete zum Einsatz.

Der Newsletter für Gera

Alle wichtigen Informationen aus Gera, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der 35- und 44-Jährige wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ein 23-jähriger Beteiligter blieb unverletzt. Alle drei sollen unter dem Einfluss von Drogen gestanden haben. Sie wurden vorläufig festgenommen.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.