Der Freibad-Start in Eisenach wird wegen des Regenwetters verschoben. Der Jazzclub präsentiert eine junge Band, in der eine Sängerin mitwirkt, die ihre Kindheit in Eisenach verbracht hat. Und auch für Gospelfreunde gibt es einen Tipp.

Bella Bonza gastiert mit Pop-Funk und einer Eisenacherin am Mikro

Mit Bella Bonza aus Hannover kommt am Freitag, 31. Mai, 20 Uhr, eine Band in den Eisenacher Jazzklub, die feine Musik macht und noch eine Besonderheit für alle Musikfans der Region aufweist. Die Gitarristin und Sängerin ist nämlich Eisenacherin: Miriam Rubow. Ihr Vater ist Toningenieur und verantwortlich für den Sound im Jazzclub. Im Club hat Miriam früher oft an seiner Seite gestanden. Musik hat sie dann auch als Schülerin an der städtischen Musikschule „Johann Sebastian Bach“ gelernt. Danach ging es ab zum Studium in Richtung Musik und Ton.

Der Newsletter für Eisenach und die Wartburgregion

Alle wichtigen Informationen aus der Wartburgregion, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Soul Food fürs Herz liefern Bella Bonza, verfeinert mit Pop-Funk, der dem Musikhungrigen das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Die fünf Hannoveraner, so heißt es in der Ankündigung des Jazzclubs, hätten das richtige Rezept gefunden, um dem Zuhörer eine frische neue Musikrichtung zu servieren. Vermixt mit dem wohltuenden Sound der 70er- und 80er-Jahre rege dies auch den Appetit von Musikkennern an.

„aquaplex“ Eisenach verschiebt den Freibad-Start und lädt weiter ins Hallenbad

Der Wettergott ist sehr unbeständig dieses Jahr, schreiben die Verantwortlichen des Eisenacher „aquaplex“. Die Prognosen seien so verregnet und kühl, „dass sich das aquaplex entschieden hat, am Wochenende in der Schwimmhalle zu bleiben. Diese ist wie gewohnt ab 10 Uhr geöffnet. Für alle Wasserratten die letzte Möglichkeit unter Dach zu baden und zu schwimmen“. Alle Freibadfreunde könnten dann ab Montag, 3. Juni, 12 Uhr, ihre Bahnen an der frischen Luft ziehen.

Gospelnacht in der Mihlaer Kirche lockt

Am Samstag, 1. Juni, 20 Uhr, steigt in der St.-Martins-Kirche Mihla wieder die Gospelnacht. Zu hören ist der „Salvation Choir“ unter der Leitung von Sarah Reyes und Ricarda Kappauf.

Das könnte Sie auch interessieren