Eisenach. In den vergangenen Wochen sind vermehrt gefälschte Geldscheine in Thüringen aufgetaucht. Die Polizei bittet die Menschen nun darum, genau hinzusehen.

Die Polizei in Eisenach warnt vor Falschgeld. In den vergangenen Wochen seien mehrere Scheine Falschgeld sichergestellt worden.

„Bei den Falsifikaten handelt es sich zumeist um 50 und 100-Euro-Scheine. Es ist nicht auszuschließen, dass sich weitere falsche Geldscheine im Umlauf befinden“, so die Polizei am Sonntag. Sie bittet die Menschen um Aufmerksamkeit.

Wer einen Falschgeldverdacht hegt, sollte gleich die Polizei informieren. Die „Blüten“ sollten auf keinen Fall an den Herausgeber zurück- oder an andere Personen weitergegeben werden. 

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.