Weimar. Pianistin Gloria Pérez Athié und Tenor Gabriel Pereira spielen ein Konzert im Krankenhaus.

Lateinamerikanische Musik bringen am Montag, 10. Juni, Gloria Pérez Athié und Gabriel Pereira ins Sophien- und Hufeland-Klinikum. Um 16.30 Uhr geben die Pianistin und der Tenor ein Konzert im Foyer mit dem Titel „Canción Latinoamericana“. Zu hören sind ihre Lieblingslieder aus der Heimat, von Manuel M. Ponce und Jorge del Moral (Mexiko), Claudio Santoro und Waldemar Henrique (Brasilien), Carlos Guastavino und Alberto Ginastera (Argentinien). Der Eintritt ist wie immer frei.