Apolda. Es ist Leben im Apoldaer Bahnhofsgebäude. Nicht nur durch das Café, sondern bald auch wegen des EM-Guckens.