Eichsfeld. Der Heiligenstädter Feuerwehrverein liegt nach der Publikumsabstimmung beim Herzenspreis der VR Bank Mitte auf Platz 1. Weitere Eichsfelder Vereine auch im Glück.

Für die Eichsfelder Vereine war es ein ganz besonderer Abend. Mit ihren Projekten haben sie sich, ebenso wie Vereine aus Niedersachsen und Hessen, für den Herzenspreis der VR Bank Mitte beworben. Zum zweiten Mal hatte die Bank diesen Preis ausgelobt. Gab es im Vorjahr noch drei Gewinner, die sich die Gewinnsumme von 22.000 Euro teilten, bekamen in diesem Jahr am Freitagabend gleich zehn Vereine finanzielle Unterstützung für ihre Vorhaben.