Duderstadt/Eichsfeld. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich bereits vor einigen Tagen ereignet hat. Sie hofft auf Hilfe aus der Bevölkerung.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hat es bereits am vorigen Freitag, 9. Februar, eine Unfallflucht in Duderstadt gegeben. An einem in der Duderstädter Bahnhofstraße auf Höhe Sparkasse geparktem Audi A4 Avant ist ein geschätzter Schaden in Höhe von rund 3.000 Euro entstanden. Der Verursacher oder die Verursacherin flüchtete. Hinweise gebe es im Moment nicht. Die Polizei Duderstadt ermittelt und hofft auf Augenzeugen.

Die Ermittler gehen davon aus, dass die Schäden an dem in einer Parkbucht abgestellten Kombi Folge einer seitlichen Kollision sind. Der Unfall muss sich zwischen 14.30 und 15.45 Uhr ereignet haben.

Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Telefon: 05527/846 10 beim Polizeikommissariat Duderstadt zu melden.