Erfurt. Wenn ein Tag in Erfurt kein Müll entsorgt wird, hat das Konsequenzen für viele weitere Tage. Wir erklären, wie es funktioniert.

Am Mittwoch ist Kindertag, deshalb fahren keine Entsorgungsfahrzeuge durch die Stadt. Daher verschieben sich die Entsorgungstermine wie folgt: Am Donnerstag, den 21. September, leeren die Stadtwerke die Mittwochsgefäße, am Freitag die Donnerstagsgefäße und am Montag die Freitagsgefäße, anteilig die Montagsgefäße. Dies wird fortgeführt bis zum Donnerstag, den 28. September.

Der Newsletter für Erfurt

Alle wichtigen Informationen aus der Landeshauptstadt Erfurt, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Abfallbehälter, die nicht taggleich geleert wurden, werden spätestens am Folgetag geleert und müssen solange bereitgestellt bleiben. Die Abfallbehälter dürfen frühestens am Vorabend ab 17 Uhr in den öffentlichen Verkehrsraum gestellt werden.

Über den Link app.abfallkalender.info kann die Abfallkalender-App für Smartphones heruntergeladen werden.