Erfurt. Zehn Vertreter der Jungen Union haben es auf die CDU-Kandidatenliste geschafft. Was haben sie vor?

Lilli Fischer, 23 Jahre alt und Stadtratsmitglied, ist als Kreisvorsitzende der Jungen Union bestätigt worden. Den Vorstand komplettieren Franca Bauernfeind, Laura Lehne, Jan Meyhöfer und Kaspar Vonnahme. Der hiesige CDU-Nachwuchs schritt vor wenigen Tagen zur Wahl der Kreisspitze und geht selbstbewusst in den Kommunalwahlkampf. Kurz zuvor hatte sich die Erfurter CDU auf ihre Kandidatenliste für die Stadtratswahl am 26. Mai geeinigt. Die Jungen Union konnte zehn ihrer Vertreter darauf unterbringen. Man könne stolz sein, das Kandidatenfeld sei wohl noch nie so jung gewesen, verkündet Fischer in einem Facebook-Eintrag. Sie selbst geht auf einem sicheren dritten Listenplatz ins Rennen.