Erfurt. Das Tagungsgeschäft läuft prima in Erfurts einstigem 5-Sterne-Hotel. Doch wer das „erste Haus am Platz“ sein will, muss mehr tun.

Auch ohne seinen fünften Stern fühlt sich das Dorint in Erfurt als das sprichwörtliche „erste Haus am Platz“. In der öffentlichen Wahrnehmung spielte das Hotel am Theaterplatz zuletzt jedoch eine weniger prominente Rolle in der Landeshauptstadt. Das soll sich wieder ändern, findet die neue Direktorin.