Zwei Verletzte bei schwerem Unfall in Erfurt

Erfurt.  In Erfurt wurden bei einem schweren Unfall zwei Personen verletzt. Ein Beteiligter fuhr über eine rote Ampel.

Die Fahrer der beiden Wagen wurden leicht verletzt und wurden ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)

Die Fahrer der beiden Wagen wurden leicht verletzt und wurden ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagabend in Erfurt in der Stauffenbergallee an der Kreuzung Schlachthofstraße. Wie die Polizei am Samstag informierte, sei ein Autofahrer auf der Stauffenbergallee über eine rote Ampel gefahren und stieß mit einem Auto zusammen, welches aus der Schlachthofstraße kam.

Die Fahrer der beiden Wagen wurden leicht verletzt und wurden ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden. Durch den Unfall, die folgenden polizeilichen Maßnahmen und das Bergen der Fahrzeuge wurde der Verkehr erheblich beeinträchtigt und die Kreuzung musste teilweise voll gesperrt werden.

Großbrand in Erfurt: Feuerwehr verliert Zeit wegen zugeparkter Straßen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.