Gera. Für die Inhaber eines Geschäftes und eines Frisörsalons endete das Osterwochenende in Gera mit einem Schock. Einbrecher fielen über ihre Geschäfte her.

In Gera nutzen Unbekannte das Osterwochenende, um gewaltsam in ein Geschäft in der Saalfelder Straße einzudringen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich die Tat zwischen Gründonnerstag und Dienstagmorgen.

Aus den Räumlichkeiten des Geschäfts wurden Bargeld und Textilien im Gesamtwert mehreren tausend Euro entwendet. Die Kripo Gera hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht unter Angabe der Bezugsnummer 0084476/2024 nach Zeugen.

Weiterer Einbruch gemeldet

Ein zweiter Einbruch fand im selben Zeitraum in der Otto-Rothe-Straße in Gera statt. Hierbei verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem Frisörsalon.

Laut Polizeiinformationen ließen die Diebe Bargeld und Werkzeuge in Höhe von mehreren tausend Euro mitgehen. Auch in diesem Fall sucht die Kripo nach Zeugen, die Hinweise auf die mutmaßlichen Täter geben können. (Bezugsnummer 0083708/2024)

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.