Gera. Das Tier in ungewohnten Höhen beschäftigt am Dienstagnachmittag Feuerwehr und Tierpark-Mitarbeiter.