Nach einem lauten Knall brannte es auf dem Balkon einer 54-Jährigen

Gera.  Erst knallte es laut, dann brannte es auf dem Balkon einer 54-jährigen Frau am Montagnachmittag in Gera.

Die Polizei beschäftigt seit gestern ein Balkonbrand in Gera.

Die Polizei beschäftigt seit gestern ein Balkonbrand in Gera.

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach Angaben der Polizei in Gera wurde die 54-Jährige in ihrer Wohnung in der Heinrich-Heine-Straße am Montagnachmittag gegen 16.45 von einem lauten Knall aufgeschreckt. Demnach kam der Knall von ihrem Balkon. Als sie die Tür zu diesem öffnen wollte, sah sie, dass dort ein Feuer ausgebrochen war.

Das Feuer konnte sie selbstständig löschen. Allerdings wurden auf dem Balkon verschiedene Gegenstände und ein Fenster in Mitleidenschaft gezogen. Wie es zu dem Brand kam, versucht die Polizei nun zu ermitteln.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.