Friedrichroda. In Friedrichroda im Kreis Gotha hat eine 42-jährige Autofahrerin einen Unfall gebaut. Die Frau hatte sich mit über 3 Promille ans Steuer gesetzt.

Eine 42-jährige Fahrerin eines Skoda kollidierte am Mittwochabend mit einem am Straßenrand geparkten VW, sodass ein Sachschaden von etwa 1000 Euro entstand. Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde während der Verkehrsunfallaufnahme ein Alkoholtest bei ihr durchgeführt. Dieser habe einen Wert von 3,1 Promille ergeben.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Die Frau wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.