Ohra-Energie sichert Erreichbarkeit zu

Fröttstädt.  Unerlässliche Arbeiten werden vom Erdgas- und Stromversorger weiterhin erledigt.

Die Firmenzentrale  der Ohra Energie GmbH in Fröttstädt.

Die Firmenzentrale der Ohra Energie GmbH in Fröttstädt.

Foto: Ohra Energie GmbH

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Erdgas- und Stromversorger Ohra-Energie schließt aus aktuellem Anlass sein Kundencenter. Die meisten Kundenanliegen können telefonisch oder via E-Mail bearbeitet werden, teilt Anne-Kathrin Habermann, verantwortlich beim lokalen Energieversorger für Marketing, mit. Nicht zwingend erforderliche technische Maßnahmen, wie der Austausch von Zählern oder andere Turnusarbeiten, seien bis auf Weiteres verschoben. Unerlässliche Arbeiten würden weiterhin erledigt. Hausbesuche finden nur noch im Notfall statt. Die zuverlässige Erdgas- und Stromversorgung im Netzgebiet bleibe auch in der derzeitigen Coronakrise gewahrt.

Bei Störungen stehe der Bereitschaftsdienst wie gewohnt 24-Stunden unter der Rufnummer: 03622/6216 zur Verfügung. Telefonisch sei die Zentrale in Fröttstädt unter Telefon: 03622/6210 oder per E-Mail: info@ohraenergie.de Montag bis Donnerstag 8 bis 16 Uhr, Freitag 8 bis 15 Uhr sowie postalisch per Briefkasten am Kundencenter erreichbar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.