Jena. 500 Kita-Plätze sollen in Jena abgebaut werden. In vielen Einrichtungen kursieren bereits Gerüchte um mögliche Schließungen. Die FDP kritisiert nun eine Rot-Rot-Grüne Beschlussvorlage zum Thema.

Fragt man direkt in den Kindergärten Jenas nach, herrscht vorsichtiges Schweigen. Der nötige Abbau von mindestens 500 Kita-Plätzen in Jena aufgrund sinkender Geburtenzahlen hängt als Damoklesschwert bereits seit Längerem über den 72 Kindertagesstätten Jenas. In vielen Einrichtungen kursieren bereits Gerüchte und Spekulationen über mögliche Schließungen. Äußern will sich niemand. Alles sei noch so ungewiss, sagt ein Kita-Leiter auf Anfrage.