Jena. Der Tod und wie wir hoffen zu sterben, ist ein Tabuthema. Trotzdem haben einige Jenaer zu Ostern ihre Gedanken geteilt.