Jena. Auf diese neuen Baustellen müssen sich Autofahrer ab 15. April in Jena einstellen.

Auf neue Baustellen in der Innenstadt sowie weitere Behinderungen müssen sich Jenaer in der nächsten Woche einstellen. Darunter ist auch ein Abschnitt der vielbefahrenen Ernst-Hackel-Straße in der Nähe des alten Paradiesbahnhofs.

Ernst-Haeckel-Straße: Vollsperrung zwischen Erbertstraße und Sellierstraße (15. April bis 30. Juni). Die Trinkwasserleitung werde saniert, teilt die Stadt mit. Der Verkehr wird offiziell umgeleitet über die Straßen Vor dem Neutor – Knebelstraße – Am Eisenbahndamm – Fürstengraben. Fußgänger kommen an der Baustelle vorbei.

Der Newsletter für Jena

Alle wichtigen Informationen aus Jena, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Naumburger Straße: Halbseitige Sperrung zwischen Rautal und Flurweg (16. bis 18. April). Für den Jenaer Nahverkehr werde die Straße aufgerissen. Der Verkehr wird an einer Ampelanlage abwechselnd vorbeigeführt. rIn diesem Zeitraum ist die Brückenstraße in beide Richtungen befahrbar.

Östlicher Löbdergraben: Vollsperrung zwischen Steinweg und Lutherplatz (15. April bis 9. August). Die Straße wird gebaut und Medien werden verlegt. Die Umleitung führt Am Eisenbahndamm – Am Anger – Lutherplatz vorbei. Fußgänger sollen die westliche Seite des Löbdergrabens nutzen.

Keßlerstraße: Vollsperrung zwischen Göschwitzer Straße und Geraer Straße (1. Bauabschnitt, 15. April bis 4. Juni). Der Bereich werde grundhaft ausgebaut, eine Umleitung ist ausgeschildert. Fußgänger kommen an der Baustelle entlang.

Karl-Liebknecht-Straße: punktuelle abschnittsweise Einschränkungen von der Einmündung Rosenstraße bis zur Einmündung Karl-Günther-Straße (16. April bis 31. Mai). Die Gleise werden instandgesetzt. Die Wanderbaustellen seien kurz und könnten mit gegenseitiger Rücksicht umfahren werden.

Angergasse: Voll gesperrt am 17. April wegen Tiefbauarbeiten. Fußgänger können die Baustelle über die Quergasse umlaufen.

Weitere Nachrichten aus Jena: