Mühlhäuser fahren nach Oberhof

Mühlhausen.  Die Mühlhäuser Gruppe der Blinden und Sehbehinderten plant einen Tagesausflug in den Thüringer Wald – nicht nur für Sehbehinderte.

Auch die Eisarena Oberhof, die derzeit umgebaut wird, wird Ziel der Mühlhäuser Reisegruppe sein.

Auch die Eisarena Oberhof, die derzeit umgebaut wird, wird Ziel der Mühlhäuser Reisegruppe sein.

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Gruppe der blinden und sehbehinderten Menschen plant für Mittwoch, 15. Juli, eine Fahrt nach Oberhof. Das teilt Bernd Weida mit. Los geht es um 8 Uhr am Busbahnhof Mühlhausen. In Oberhof wolle man den Rennsteiggarten besuchen und zu den Wintersportanlagen und durch die Innenstadt fahren. Die Teilnahme kostet 40 Euro. Angesprochen seien auch Nicht-Sehbehinderte. Anmeldungen bei Weida ab 15 Uhr, Telefon 03601/449397.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.