Bad Berka. In Bad Berka stellen sich Bürgermeister-Kandidaten am 14. Mai öffentlich vor

Wenn die Stadt Bad Berka am 26. Mai ihren künftigen hauptamtlichen Bürgermeister oder ihre Bürgermeisterin wählt, werden sich die Bürger zwischen zwei Bewerbern entscheiden können. Ihre Kandidatur haben der bisherige Amtsinhaber Michael Jahn (CDU) sowie Anja Geyer für die Bürgerinitiative (BI) zur Senkung der Kommunalabgaben eingereicht. Beide sind vom Wahlausschuss bestätigt.

Der Newsletter für Weimar

Alle wichtigen Informationen aus der Klassikerstadt Weimar, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Mehr zu ihrer Vita sowie zu ihren politischen Zielen und Prioritäten bei der Gestaltung der Stadt können interessierte Gäste am kommenden Dienstag, 14. Mai, im Bad Berkaer Zeughaus erfahren. Dann stellen sich die Bürgermeister-Kandidaten bei einem von dieser Zeitung moderierten Podiumsgespräch den Fragen von Redakteur Jens Lehnert. Die öffentliche Runde beginnt um 19 Uhr.

Die kommende Bürgermeister-Amtszeit wird insbesondere in Bad Berka eine herausfordernde. Schließlich gilt es in den kommenden sechs Jahren unter anderem, die Kurort-Prädikatisierung zu bestätigen, Bad Berka weiter als Wohn- und Tourismusstadt zu stärken, die Verkehrsströme nicht außer Acht zu lassen, Klimaschutz umzusetzen, das Beherbergungswesen weiterzuentwickeln und auch die Entwicklung der Kliniken positiv zu begleiten.