Weimar. Gleich mehrere Kassenhäuschen wurden durch Unbekannte aufgebrochen. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Weimar und Umgebung.

Am frühen Montagmorgen hebelten Unbekannte in Weimar in der Fuldaer Straße einen Zigarettenautomaten auf. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Diebe vermutlich gestört, da lediglich eine unbekannte Menge Zigarettenpackungen gestohlen wurden.

Der Newsletter für Weimar

Alle wichtigen Informationen aus der Klassikerstadt Weimar, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Geldkassette wurde zurückgelassen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. Anwohner, die Hinweise zur Tat oder den gesuchten Personen machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Weimar zu melden.

Frau verletzt sich bei Sturz mit Motorrad

Am Sonntagnachmittag war eine 30-jährige Frau zwischen Mellingen und Taubach auf ihrem Motorrad unterwegs. Laut Polizeiangaben, verlor das Motorrad in einer Kurve kurz nach Mellingen aufgrund der Bodenbeschaffenheit die Haftung. Die Frau stürzte und verletzte sich. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Hoher Sachschaden durch versuchten Einbruch

In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchte eine unbekannte Person in ein Lebensmittelgeschäft in Weimar Nord einzudringen. Wie die Polizei informierte, entstand dabei ein „horrender Sachschaden“ an der Tür und einer Schaufensterscheibe.

In das Ladeninnere in der Marcel-Paul-Straße gelang die unbekannte Person jedoch nicht. Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die ihre Beobachtungen schildern können.

Unbekannte brechen mehrere Kassenhäuschen auf

In der gleichen Nacht brachen Unbekannte mehrere Kassenhäuschen von unterschiedlichen Fahrgeschäften auf einem Rummel auf dem Hermann-Brill-Platz auf.

Was alles entwendet wurde und wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist noch nicht abschließend geklärt, erklärte die Polizei am Montag.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.