Weimar. Die Tanzkompanie Cloud Gate Dance Theatre of Taiwan zeigt beim Kunstfest im Spätsommer 2024 die Choreografie „Sounding Light“. Der Ticketvorverkauf hat begonnen.

Cloud Gate Dance Theatre of Taiwan – das ist der erste große Name für das Kunstfest 2024 in Weimar. Das Festival will vom 21. August bis 8. September kommenden Jahres wieder ein großes Publikum mit zeitgenössischer Kunst begeistern. An zwei Abenden soll die taiwanesische Tanzkompanie ihre Choreografie „Sounding Light“ zeigen, die erstmals in Deutschland aufgeführt wird. Es ist der Auftakt zu einem sechsteiligen Tanz- und Performance-Schwerpunkt mit taiwanesischen Kunstschaffenden beim Kunstfest.