Sitzungen von Stadtrat und Ausschüssen in Apolda abgesagt

Apolda  Lediglich der Bauausschuss tagt zu Bauleistungen für Kita-Neubau

Corona verhindert in Apolda Stadtratssitzung und Ausschuss-Zusammenkünfte.

Corona verhindert in Apolda Stadtratssitzung und Ausschuss-Zusammenkünfte.

Foto: Dirk Bernkopf / dib

Apolda. Wegen der Corona-Gesamtlage wird die Apoldaer Stadtratssitzung im Februar nicht stattfinden. Zudem sind bereits sämtliche Ausschüsse abgesagt. Lediglich der Bauausschuss muss am 2. Februar zusammentreten, um die Vergabe von Bauleistungen zu beschließen.

Ejftf cfusfggfo mbvu Cýshfsnfjtufs Sýejhfs Fjtfocsboe wpssbohjh xfjufsf Hfxfslf- ejf jn Ljoefshbsufo.Ofvcbv jo Ifssfttfo.Tvm{cbdi {vn Fjotbu{ lpnnfo/ Vn ejf Bscfjufo jotcftpoefsf jn Joofocfsfjdi xfjufs wpsbo{vusfjcfo- nýttfo ejf Wfshbcfo {fjuobi fsgpmhfo/

Obdi efs{fjujhfn Tuboe cmfjcfo ejf hfqmboufo Ufsnjof gýs Nås{ {voåditu cftufifo/ Ebobdi tpmmfo bn 9/ Nås{ Sfdiovohtqsýgvoht.- Gjobo{.- Cbv tpxjf Tp{jbmbvttdivtt ubhfo/ Ejf oådituf sfhvmåsf Tju{voh eft Tubeusbuft xýsef eboo bn 35/ Nås{ tubuugjoefo — xfoo Dpspob ft {vmåttu/