Jena. Die Zuschauer im Ernst-Abbe-Sportfeld sahen am Samstag eine spannende Partie – mit einem schmeichelhaften Sieger. Der Schnellcheck zum Spiel.

Der FC Carl Zeiss Jena hat am Sonnabend gegen den BFC Dynamo gespielt. Die Jenaer verloren eine spannende Partie mit 2:3 – der Schnellcheck.

Ausgangslage: Vor der Begegnung hatte der BFC-Trainer Dirk Kunert angekündigt, an seiner alten Wirkungsstätte unbedingt gewinnen zu wollen. Der Berliner gingen favorisiert in das Spiel, weil sie als Tabellenzweiter noch realistische Chancen auf den Aufstieg haben. Der Jenaer Coach Henning Bürger konterte, dass der FCC im eigenen Stadion „die Punkte nicht so einfach hergeben“ wolle – und er behielt Recht.

Zwei erwartete Änderungen in der Jenaer Startelf

Spielzusammenfassung: FC Carl Zeiss Jena verliert gegen BFC Dynamo Berlin

weitere Videos

    Aufstellung: Bürger musste den gesperrten Kapitän Bastian Strietzel ersetzen. Für ihn rückte Maurice Hehne in die Innenverteidigung. Ansonsten blieb die Abwehr im Vergleich zum Spiel gegen Babelsberg unverändert. Felix Boelter erhielt als Linksverteidiger den Vorzug gegenüber Justin Smyla. Im Angriff rückte Cemal Sezer erwartungsgemäß für Benjamin Zank in die Startelf.

    Jenas Ex-Trainer Dirk Kunert kehrte als Coach des BFC Dynamo ins Ernst-Abbe-Sportfeld zurück.
    Jenas Ex-Trainer Dirk Kunert kehrte als Coach des BFC Dynamo ins Ernst-Abbe-Sportfeld zurück. © FMG | Tino Zippel

    Spielverlauf: Die erste Halbzeit des Spiels war turbulent. Bei einer Flanke aus Nahdistanz bekam Burim Halili den Ball an die Hand. Elfmeter! Rufat Dadashov verwandelte zum 1:0 (5.). Postwendend antwortete der FC Carl Zeiss. Eine Flanke von Ken Gipson köpfte Elias Löder ins Tor (6.). Tobias Stockinger brachte wiederum die Gäste in Führung. Felix Boelter klärt nicht resolut, so dass Stockinger erneut an den Ball kommt. Ein Jenaer fälscht dessen Schuss ab, der nun FCC-Keeper Kevin Kunz auf dem falschen Fuß erwischt (29.). Noch vor der Pause gelang der Ausgleich. Ein BFC-Spieler blockt den Schuss von Elias Löder mit der Hand. Lukas Lämmel gleicht per Strafstoß aus (40.).

    Spannende Schlussphase im Jenaer Stadion

    Alexander Siebeck bringt die Berliner nach 59 Minuten wieder in Führung. Der FC Carl Zeiss antwortet mit Powerplay, kann aber die sich ergebenden Chancen nicht nutzen. In der Schlussphase werfen die Gastgeber alles nach vorn. Innenverteidiger Burim Halili geht als weiterer Stürmer mit in die Offensive – letztlich ohne Erfolg, so dass der BFC einen schmeichelhaften Sieg eingefahren hat.

    FC Carl Zeiss Jena gegen den BFC Dynamo: Die Bilder zum Spiel

    Schiedsrichter Max Kluge mit Schiedsrichter-Assistentin Jennifer Schubert
    Schiedsrichter Max Kluge mit Schiedsrichter-Assistentin Jennifer Schubert © FMG | Tino Zippel
    Die Mannschaften laufen auf.
    Die Mannschaften laufen auf. © FMG | Tino Zippel
    Rückkehr nach Jena: Dirk Kunert (Trainer BFC Dynamo, links) mit Torwarttrainer Carsten Nulle
    Rückkehr nach Jena: Dirk Kunert (Trainer BFC Dynamo, links) mit Torwarttrainer Carsten Nulle © FMG | Tino Zippel
    Cemal Sezer (FC Carl Zeiss Jena, links) und David Haider (BFC) kämpfen um den Ball.
    Cemal Sezer (FC Carl Zeiss Jena, links) und David Haider (BFC) kämpfen um den Ball. © FMG | Tino Zippel
    Elias Löder (FC Carl Zeiss Jena) nach dem Ausgleich zum 1:1
    Elias Löder (FC Carl Zeiss Jena) nach dem Ausgleich zum 1:1 © FMG | Tino Zippel
    Jubel nach 1:1 durch Elias Löder (FC Carl Zeiss Jena)
    Jubel nach 1:1 durch Elias Löder (FC Carl Zeiss Jena) © FMG | Tino Zippel
    Zunächst auf der Bank: der Ex-Jenaer Vasileios Dedidis (BFC, 2. von links)
    Zunächst auf der Bank: der Ex-Jenaer Vasileios Dedidis (BFC, 2. von links) © FMG | Tino Zippel
    Tobias Stockinger (BFC) erzielt das 2:1, Burim Halili (FC Carl Zeiss Jena) und Felix Boelter (FC Carl Zeiss Jena) können nicht klären.
    Tobias Stockinger (BFC) erzielt das 2:1, Burim Halili (FC Carl Zeiss Jena) und Felix Boelter (FC Carl Zeiss Jena) können nicht klären. © FMG | Tino Zippel
    Fans der Südkurve
    Fans der Südkurve © FMG | Tino Zippel
    Carsten Nulle war einst Torhüter in Jena.
    Carsten Nulle war einst Torhüter in Jena. © FMG | Tino Zippel
    Schiedsrichter Max Kluge zeigt Felix Boelter (FC Carl Zeiss Jena) die Gelbe Karte.
    Schiedsrichter Max Kluge zeigt Felix Boelter (FC Carl Zeiss Jena) die Gelbe Karte. © FMG | Tino Zippel
    Chris Reher (BFC, links) und Elias Löder (FC Carl Zeiss Jena) im Zweikampf.
    Chris Reher (BFC, links) und Elias Löder (FC Carl Zeiss Jena) im Zweikampf. © FMG | Tino Zippel
    Cemal Sezer (FC Carl Zeiss Jena) ärgert sich über eine Schiedsrichter-Entscheidung.
    Cemal Sezer (FC Carl Zeiss Jena) ärgert sich über eine Schiedsrichter-Entscheidung. © FMG | Tino Zippel
    Leon Bätge (Torwart BFC) will den Ball nach dem 2:2 von Lukas Lämmel nicht hergeben.
    Leon Bätge (Torwart BFC) will den Ball nach dem 2:2 von Lukas Lämmel nicht hergeben. © FMG | Tino Zippel
    Henning Bürger (Trainer FC Carl Zeiss Jena)
    Henning Bürger (Trainer FC Carl Zeiss Jena) © FMG | Tino Zippel
    Die BFC-Fans im Gästeblock bejubeln das 3:2.
    Die BFC-Fans im Gästeblock bejubeln das 3:2. © FMG | Tino Zippel
    Schiedsrichter Max Kluge zeigt Vasileios Dedidis (BFC) die Gelbe Karte.
    Schiedsrichter Max Kluge zeigt Vasileios Dedidis (BFC) die Gelbe Karte. © FMG | Tino Zippel
    Ersatztorwart Alexios Dedidis (links) und der ausgewechselte Felix Boelter
    Ersatztorwart Alexios Dedidis (links) und der ausgewechselte Felix Boelter © FMG | Tino Zippel
    Joshua Endres (FC Carl Zeiss Jena, links) und Chris Reher (BFC)
    Joshua Endres (FC Carl Zeiss Jena, links) und Chris Reher (BFC) © FMG | Tino Zippel
    Jenaer Fans feuern ihr Team an.
    Jenaer Fans feuern ihr Team an. © FMG | Tino Zippel
    Joey Breitfeld (BFC) foult Justin Smyla (FC Carl Zeiss Jena).
    Joey Breitfeld (BFC) foult Justin Smyla (FC Carl Zeiss Jena). © FMG | Tino Zippel
    Alexander Siebeck (BFC, vorn) und Elias Löder (FC Carl Zeiss Jena) kämpfen um den Ball.
    Alexander Siebeck (BFC, vorn) und Elias Löder (FC Carl Zeiss Jena) kämpfen um den Ball. © FMG | Tino Zippel
    Jenas Co-Trainer Florian Matk gibt Anweisungen.
    Jenas Co-Trainer Florian Matk gibt Anweisungen. © FMG | Tino Zippel
    Joshua Endres (FC Carl Zeiss Jena, links) und Julian Wießmeier (BFC) im Zweikampf.
    Joshua Endres (FC Carl Zeiss Jena, links) und Julian Wießmeier (BFC) im Zweikampf. © FMG | Tino Zippel
    1/24

    Tore: 0:1 Rufat Dadashov (5.), 1:1 Elias Löder (6.), 1:2 Tobias Stockinger (29.), 2:2 Lukas Lämmel (39.), 2:3 Alexander Siebeck (59.)

    Zuschauerzahl trifft die Erwartungen

    Zuschauer: Die Jenaer hatten auf 4500 Besucher bei der Partie gehofft. Letztlich zählten sie 4513 verkaufte Tickets. Etwa 400 BFC-Fans hatten sich auf den Weg nach Jena gemacht.

    Nächstes Spiel: Schon am Dienstagabend muss der FC Carl Zeiss das nächste Spiel absolvieren. Der Nachholer beim Aufsteiger FC Eilenburg steht an. Die Partie läuft auf unserer Internetseite im Livestream. Anstoß ist um 19 Uhr.

    Weitere aktuelle Nachrichten zum FC Carl Zeiss Jena: