Mühlhausen. Das Spitzenspiel der Regionsoberliga entwickelt sich zu einer einseitigen Angelegenheit. Zwei Eisenacher Talente treffen zweistellig.