Eisenach. Die Referees des Kreises haben ein interessantes Video-Projekt angestoßen. Wer im Mittelpunkt des ersten zwölfminütigen Filmes steht.