VC Gotha: Entwarnung bei Stückrad

Gotha.  Nicht ganz so schlimm wie befürchtet ist die Blessur, die sich Max Stückrad beim Heimspiel der Blue Volleys zuzog.

Max Stückrad wird wohl am Wochenende spielen können.

Max Stückrad wird wohl am Wochenende spielen können.

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Zweitliga-Volleyballer vom VC Gotha, die Blue Volleys, werden am kommenden Wochenende beim Doppelspieltag der Staffel Süd wahrscheinlich wieder auf Libero Max Stückrad zurückgreifen. Der 21-Jährige war bei der 0:3-Niederlage gegen Hammelburg im dritten Satz verletzt ausgewechselt worden, gab nun aber Entwarnung. „Es ist höchstwahrscheinlich nur eine Zerrung im hinteren Oberschenkel. Die Auswechslung war eine Vorsichtsmaßnahme, dass nichts Schlimmeres passiert. Wenn nichts schief geht, dürfte ich am Wochenende wieder spielen“, sagt Stückrad.

Nach zwei Niederlagen zum Auftakt haben die Blue Volleys um Trainer Jonas Kronseder wiederholt schwere Brocken vor der Brust. Am Samstag ist der Tabellenfünfte beim Spitzenreiter Mimmenhausen gefordert (20 Uhr). Einen Tag später steht das Gastspiel in Friedrichshafen an (16 Uhr). Beim Elften sind die Gothaer der Papierform nach in der Favoritenrolle.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren