Kulturfestival in Paulinzella ist abgesagt

Paulinzella.  Gehofft bis zuletzt: Doch nun müssen die Verantwortlichen das Kulturfestival in Paulinzella für dieses Jahr absagen.

Jürgen Schneider vom Kulturspion in Weimar bei der Programmvorstellung des  Kulturfestivals Klosterruine Paulinzella im vergangenen Jahr.

Jürgen Schneider vom Kulturspion in Weimar bei der Programmvorstellung des Kulturfestivals Klosterruine Paulinzella im vergangenen Jahr.

Foto: Andreas Abendroth

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nun hat es auch das Kulturfestival Klosterruine Paulinzella erwischt. Nachdem Initiator und Organisator Jürgen Schneider von der Weimarer Agentur Kulturspion bis zuletzt gehofft hatte, dass seine Veranstaltung keine Großveranstaltung ist und somit unter Auflagen stattfinden kann, muss er die 16. Auflage des im August geplanten Festivals nun doch absagen. Das teilte Schneider am Dienstag mit.

Mit der aktuellen Thüringer Sars-Cov-2-Verordnung seien öffentliche Veranstaltungen, die in besonderem Maße geeignet sind, die Ausbreitung der Pandemie zu fördern, bis Ende August verboten, heißt es zur Begründung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren