Ex-Bundesligatrainer

Poropat wird Assistenzcoach bei den deutschen Basketballern

Wird Co-Trainer der deutschen Basketball-Nationalmannschaft: Silvano Poropat.

Wird Co-Trainer der deutschen Basketball-Nationalmannschaft: Silvano Poropat.

Foto: dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Berlin. Der frühere Bundesligacoach Silvano Poropat wird neuer Assistent von Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl.

Der 48 Jahre alte Kroate werde ab dem EM-Qualifikationsspiel gegen Frankreich im Februar und auch in der Olympia-Qualifikation für den Deutschen Basketball Bund tätig sein, teilte der Verband mit. "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit diesem erfahrenen Coach", sagte Rödl. "Silvano hat mir in den Gesprächen deutlich vermittelt, dass er richtig Lust auf die neue Aufgabe hat."

Poropat trainierte in Deutschland unter anderem den Mitteldeutschen BC und die Telekom Baskets Bonn. Im Sommer 2019 betreute er die weibliche U18 der Niederlande.

Die Spiele der deutschen Basketballer in der EM-Qualifikation gehen nicht in die Wertung ein. Die Europameisterschaft 2021 mit einer Vorrunde in Köln und der Endrunde in Berlin findet zu Teilen in Deutschland statt, deshalb ist das Rödl-Team bereits für die Endrunde qualifiziert. Bei einem Qualifikationsturnier Ende Juni im kroatischen Split will sich die DBB-Auswahl noch ein Ticket für Olympia in Tokio sichern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.