Irische Weihnacht im Kaisersaal

Altstadt.  Im Kaisersaal wird in diesem Jahr zu Weihnachten ein irisches Weihnachtsfest gefeiert.

Für seine Irische Weihnacht hat sich Bob Bales (r.) musikalische Freunde in den Kaisersaal eingeladen.

Für seine Irische Weihnacht hat sich Bob Bales (r.) musikalische Freunde in den Kaisersaal eingeladen.

Foto: Bob Bales

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Erfurt-Botschafter Bob Bales ist das ganze Jahr in Deutschland und im Ausland unterwegs und wirbt für seine Wahl-Heimat Erfurt. Selten hat er die Gelegenheit in Erfurt selbst aktiv zu werden. In der Adventszeit allerdings nimmt er sich die Zeit. Mit einigen gute Musiker-Freunden und einem Europameister des irischen Tanzes bringt er jetzt ein Stück seiner alten Heimat nach Erfurt, ein Stück Irland. Seine irischen Weihnachtsshow ist eine musikalische Reise durch die Geschichte der Insel. Bespickt mit Geschichten und Anekdoten bekommen die Gäste beim Konzert die irische Lebensart vermittelt. Bob wird von der Geigerin Judith Wache, die Harfinistin und Querflötistin Mirjam Seifert, dem irischen Perkussionisten Harry Sawatzki und dem Europameister des irischen Tanzes Gyula Glaser begleitet.

Bob ist außerdem noch musikalischer Leiter der Stepptanz-Show „Magic of the Dance“ und in Erfurt steht sein Name seit fünf Jahren für die TARONA Whisky Messe, die ebenfalls viel Livemusik aus den Whisky-Ursprungsländern bietet. Die Weihnachts-Show, zu der er am zweiten Weihnachtsfeiertag, am 26. Dezember, in den Kaisersaal einlädt, wird für alle Liebhaberinnen und Liebhaber handgemachter Musik begeistern und wer dazu einen Whisky mag – für das Konzert wird es eine Sonder-Edition geben. Allerdings ist die Zahl der Flaschen sehr begrenzt. Konzertkarten gibt es bei der Stadt Info am Fischmarkt, oder über dem Kaisersaal direkt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren