Mann stiehlt Jagdwurst und wird von Ladendetektiv überwältigt

Erfurt  In Erfurt ist ein 38-jähriger Dieb von einem Ladendetektiv überwältigt worden, nachdem er versucht hatte eine Jagdwurst zu stehlen.

Der Mitarbeiter hielt den Dieb bis zum Eintreffen der Polizisten fest (Symbolbild).

Der Mitarbeiter hielt den Dieb bis zum Eintreffen der Polizisten fest (Symbolbild).

Foto: Julius Jasper Topp

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 38-jähriger Mann steckte am Donnerstagmittag in der Erfurter Innenstadt in einem Supermarkt eine Jagdwurst ein. Ohne zu bezahlen, versuchte er dann den Markt zu verlassen.

Wie die Polizei berichtete, bemerkte dies der 43-jährige Ladendetektiv und sprach den Dieb daraufhin an. Der Mann versuchte nach dem Angestellten zu schlagen und zu treten, wovon sich der Ladendetektiv jedoch nicht einschüchtern ließ. Er überwältigte den Dieb und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizisten fest.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Thüringen:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.