Great Gera Skates ausgezeichnet

Redaktion
Bei der Verleihung des „Großen Stern des Sports“ in Bronze in Jena.

Bei der Verleihung des „Großen Stern des Sports“ in Bronze in Jena.

Foto: Marko Walther

Gera.  Platz 2 bei „Sterne des Sports“ in Bronze geht nach Gera.

Der Verein Great Gera Skates hat den zweiten Platz bei der Verleihung des „Großen Stern des Sports“ in Bronze belegt und 750 Euro Preisgeld erhalten. Beworben hatte er sich mit innovativen Angeboten für seine Mitglieder während des Lockdowns. Darüber informiert die Volksbank eG Gera Jena Rudolstadt.

Sie verlieh am Dienstag in Jena bronzene Sterne. Mit dem ersten Platz hat sich der Mühltallauf-Verein Eisenberg/Thüringen für die Landesebene qualifiziert. Platz drei ging an den SV Jena Lobeda 77. Alle Vereine wurden für ihr besonderes gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet.

Insgesamt hatten sich 25 Vereine aus der Region beworben. Eine Jury um Olympiasiegerin Marlies Göhr habe über die Platzierung entschieden. Initiiert vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und den Volksbanken und Raiffeisenbanken werden die „Sterne des Sports“ seit 2004 vergeben. Silber-Sterne können auf Landesebene gewonnen werden, goldene bei der Bundes-Auszeichnung in Berlin.