Fremder sitzt im parkenden Auto und spielt am Smartphone

Umpferstedt  Ein in einem parkendem Pkw sitzender unbekannter Mann hat in letzter Zeit die Aufmerksamkeit der Einwohner von Umpferstedt im Landkreis Weimar auf sich gezogen. Am gestrigen Abend wurde der Mann von der Polizei kontrolliert.

Die Polizei entdeckte eine manipulierte Zulassungsplakette am Auto des Mannes.

Die Polizei entdeckte eine manipulierte Zulassungsplakette am Auto des Mannes.

Foto: Patrick Seeger/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach Angaben der Polizei fiel der Mann auf, da er immer häufiger in Umpferstedt in seinem geparkten Pkw saß und darin mit seinem Smartphone beschäftigt war.

Als er am gestrigen Dienstag von der Polizei kontrolliert wurde, gab der 32-jährige Mann an, auf Punktejagd für eine virtuelle Online-Schnitzeljagd zu sein.

Als die Polizisten seinen Pkw genauer unter die Lupe nahmen, entdeckten sie an einem Nummernschild eine selbst gebastelte Zulassungsplakette. Dafür bekam er eine Anzeige.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren