Aktion in Altenburg sensibilisiert für bessere Hygiene

Altenburg  Ein Infostand im Klinik-Foyer soll auf eine große Gefahr für Patienten aufmerksam machen: Ungewaschene Hände

Zum Aktionstag Saubere Hände im Klinikum Altenburger Land wurden die Grundzüge der korrekten Hände-Desinfektion erklärt. Foto: Andreas Bayer

Zum Aktionstag Saubere Hände im Klinikum Altenburger Land wurden die Grundzüge der korrekten Hände-Desinfektion erklärt. Foto: Andreas Bayer

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Bereich der richtigen Hygiene besteht immer Verbesserungsbedarf, ist Anagnostina Orfanou, die Leiterin der Hygiene-Abteilung am Altenburger Klinikum überzeugt.

Darum war zur „Aktion Saubere Hände“ ein Infostand im Foyer des Klinikums aufgebaut, bei der für das Thema sensibilisiert wurde.

Denn die größte Gefahr für die Genesung der Patienten ist, wenn Besucher oder Personal noch zusätzliche Krankheitserreger von außen einschleppen. Die richtige Desinfektion der Hände ist dagegen ein probates Mittel.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.