Hochschwanger und unter Drogen mit dem Auto unterwegs

Hildburghausen .  In Hildburghausen hat die Polizei eine Frau aus dem Verkehr gezogen, die unter Drogeneinfluss mit dem Auto fuhr. Die 37-Jährige war hochschwanger.

Die schwangere Frau war am Sonntag bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen. (Symbolbild)

Die schwangere Frau war am Sonntag bei einer Verkehrskontrolle aufgefallen. (Symbolbild)

Foto: Patrick Seeger / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In Hildburghausen hat die Polizei eine Schwangere aus dem Verkehr gezogen, die unter Drogeneinfluss mit dem Auto unterwegs war. Wie die Polizei am Montag informierte, sei die Frau am Sonntag bei einer Verkehrskontrolle kontrolliert worden.

Da sie drogentypische Ausfallerscheinungen zeigte, erfolgte ein Drogenvortest, der positiv verlief. Die Blutentnahme erfolgte im Krankenhaus. Die Frau gab gegenüber den Polizisten an, dass sich außerdem Betäubungsmittel in ihrer Wohnung befinden.

Aufgrund der fortgeschrittenen Schwangerschaft der 37-Jährigen wurde das Jugendamt informiert, hieß es von der Polizei. Außerdem bekam die Frau eine Anzeige.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.