Motorradfahrer bei Unfall nahe Schmiedefeld schwer verletzt

Schmiedefeld.  Ein Motorradfahrer verlor auf der Strecke zwischen Schmiedefeld und Schmücke die Kontrolle und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto.

Der Mann musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)

Der Mann musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)

Foto: Marco Kneise / Marco Kneise / Thüringer Allgemeine

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 41-jähriger Motorradfahrer fuhr laut Polizei am Donnerstagnachmittag auf der Landstraße von Schmiedefeld in Richtung Schmücke.

In einer leichten Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Bike, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit dem entgegenkommenden Audi eines 32-Jährigen zusammen. Der Motorradfahrer stürzte und wurde schwer verletzt.

Er musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro entstand.

Das Motorrad wurde zur Überprüfung der Verkehrssicherheit sichergestellt.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.