Brass Band Jena siegt in Osnabrück

Jena  Doe Jenaer Brass Band Blechklang siegte am vergangenen Sonnabend beim ersten Deutschen Brass Band Entertainment Wettbewerb in Osnabrück.

Eine gute Show gehört bei der Brassband Blechklang immer dazu.

Foto: Richter

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit dem 1. Platz distanzierte der Jenaer Klangkörper unter dem Dirigat von Alexander Richter Brass Bands aus den anderen Bundesländern, aus Österreich und den Niederlanden. Für ihre Bühnenshow, für die der Jenaer Oliver Jahn verantwortlich zeichnete und für ihre Musikalität und solistischen Leistungen bekamen sie von den Juroren Oliver Chadik (Leiter der Big Band Bundeswehr), Magnus Hylander (Dirigent aus Schweden),Stefan Anetsbichler (Moderator beim BR) und Martin Hofmeier (ehemaliges Mitglied LaBrassBanda) höchste Anerkennung.

Nach dem Sieg bei der Deutschen Brass Band Meisterschaft (2.Division) vor einem Jahr in Bad Kissingen war das der zweite große Erfolg in kürzester Zeit.

Für Dirigent Alexander Richter bleiben nur noch sieben Monate Zeit bis zur nächsten Deutschen Meisterschaft, bei der die Brass Band dann in der höchsten Leistungs-Division antreten will.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren