Jena: Weltkindertag am Samstag auf der Rasenmühleninsel

Jena  Der 20. September soll in Thüringen Feiertag werden. Weil er es aber noch nicht ist, wird in Jena der Kindertag am Samstag gefeiert, dann können die Eltern mit ihren Kindern auf die Rasenmühleninsel.

Spiel und Spaß gibt es am Samstag auf der Rasenmühleninsel – dann wird der Kindertag „nach“gefeiert. Archivoto: Uwe Anspach

Spiel und Spaß gibt es am Samstag auf der Rasenmühleninsel – dann wird der Kindertag „nach“gefeiert. Archivoto: Uwe Anspach

Foto: Uwe Anspach

Einen freien Tag für die Familie schaffen und gleichzeitig an die Kinderrechte erinnern, das hat sich die Fraktion aus der Linken, SPD und dem Bündnis 90/Die Grünen zur Aufgabe gemacht. Der Gesetzesentwurf steht bereits. Ab dem Jahr 2019 soll der 20. September als gesetzlicher Feiertag gelten.

„Gründe dafür sind die Notwendigkeit, auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen und den Familien zu ermöglichen, mehr Zeit zusammen zu verbringen.“, so der bildungspolitische Sprecher der Linken, Torsten Wolf. Der Weltkindertag wird auch in Jena gefeiert. Um Familien den Besuch zu ermöglichen, legt der Demokratische Jugendring den Tag auf Samstag, den 22. September.

Von 14 bis 18 Uhr können Kinder und ihre Eltern das Programm auf der Rasenmühleninsel im Paradiespark Jena erleben. Der Eintritt ist frei.

Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto „Superheldinnen und Superhelden – Mädchen können alles und Jungen auch! Oder? – Ich bin ich!“. Im Mittelpunkt der Veranstaltung wird eine Superhelden-Rallye stehen, auf der die Kinder mit Hilfe eines Laufzettels verschiedene Stationen entdecken können und sich am Schluss auf einen kleinen Preis freuen dürfen. Zudem wird es bunte Spiel- und Bastelaktionen an 30 Ständen geben.

Außerdem ist ein Bühnenprogramm mit der JugendBrassBand des Musikvereins Carl-Zeiss-Jena, den Tänzern vom Tanzhaus und einer Bewegungsküche geplant. Unter anderem erwartet die Zuschauer auch eine Zaubershow, Jonglage und ein Akrobatik-Auftritt von „Djanko Lemon- der Biogaukler“. Für das leiblichen wohl gibt es allerlei Snacks und Leckereien.

Darüber hinaus macht das Jugendzentrum Polaris auf die Workshopwoche „Erweitere deinen Horizont“ in Berlin vom 1. bis 7. Oktober aufmerksam. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail und die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung zur Workshopwoche über polaris@drudel11.de

Zu den Kommentaren