„Fridays for Future“ im Hörsaal

Bei der Jenaer „Fridays for Future“-Demonstration hat es gestern erstmals eine Vorlesung gegeben. Nachdem etwa 200 Teilnehmer durch das Stadtzentrum gelaufen waren, kamen viele in den Hörsaal am ...

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei der Jenaer „Fridays for Future“-Demonstration hat es gestern erstmals eine Vorlesung gegeben. Nachdem etwa 200 Teilnehmer durch das Stadtzentrum gelaufen waren, kamen viele in den Hörsaal am Eichplatz. Psychologe Wolfgang Frindte (M.), einer der Forscher aus Jena , die sich in der Bewegung „Scientists for Future“ engagieren, begrüßte die Menschen. Markus Reichstein (l.), Direktor am Max-Planck-Institut für Biogeochemie in Jena , sprach darüber, dass der globale Wandel viel weitreichendere Folgen habe als nur eine globale Erwärmung. Foto: Thomas Beier

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.