1500 Pfandflaschen entwendet - Pkw-Fahrer verletzt

Die Meldungen der Polizei für Gera und den Kreis Greiz.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Thomas Ritter

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

1500 Pfandflaschen entwendet

Korbußen. Am Montag gegen 1.20 Uhr drang ein bislang unbekannter Täter in das Gelände eines Getränkeunternehmens am Wiesenring ein. Dort entwendete dieser ca. 1500 Pfandflaschen und deponierte weiterer Flaschen abholbereit vor dem Gelände. Dabei entstand ein dreistelliger Sachschaden.

Die Polizei Gera hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.: 0365 / 829-0 zu melden.

Pkw-Fahrer verletzt

Wildetaube. Am Sonntag gegen 17.15 Uhr fuhr ein 49-jähriger Fahrer eines Mercedes auf der Hauptstraße in Wildetaube. An der Kreuzung zur Tschirmaer Straße missachtete er die Vorfahrt eines 28-jährigen VW-Fahrers. Beide Pkw kollidierten miteinander. Der Fahrer des VW wurde leicht verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Mountainbike entwendet

Greiz. Zwischen Freitag und Samstag entwendeten bislang unbekannte Täter ein Mountainbike, das im Hof eines Hauses in der Reichenbacher Straße abgestellt war. Die Polizeiinspektion Greiz hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zu dem oder den Unbekannten unter der Telefonnummer 03661 / 621-0.

Weitere Meldungen

Hier lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.