Abriss der ehemaligen Schule in Gera Lusan geht voran

Gera.  Bis Mitte Juli sollen von 18.000 Kubikmetern Schule nichts mehr zu sehen sein.

Ein Longfront-Bagger nagt sich durch Stahl und Beton.

Ein Longfront-Bagger nagt sich durch Stahl und Beton.

Foto: Peter Michaelis

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein sogenannter Longfront-Bagger mit einem 21 Meter langen Ausleger nagt sich durch Stahl und Beton der ehemaligen Schule „Am Birkenwäldchen“ in der Berta-Schäfer-Straße. Rund 4000 Kubikmeter Bauschutt sollen bis Mitte Juli beräumt sein. Seit 2004 steht die ehemalige Grundschule mit Turnhalle schon leer. Auf dem Areal der ehemaligen Schule entsteht dann zunächst eine Grünfläche, da es innerhalb des Entwicklungsbereiches „Grüner Südrand Lusan“ liegt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.