Betrunkener fährt Laternenmast an

Gera  GeraDer Fahrer eines Pkw VW bat am Montagabend gegen 23.20 Uhr die Polizei um Hilfe, nachdem er einen Unfall in der Reichsstraße verursacht hatte. Dort hatte er stadtauswärts ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Fahrer eines Pkw VW bat am Montagabend gegen 23.20 Uhr die Polizei um Hilfe, nachdem er einen Unfall in der Reichsstraße verursacht hatte. Dort hatte er stadtauswärts in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dabei fuhr er gegen einen Laternenmast. Sowohl am Mast als auch am Fahrzeug entstanden Schäden. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten Alkoholgeruch bei dem leicht verletzten Fahrzeugführer. Ein Test bei dem 25-Jährigen zeigte über 1,6 Promille an. Deshalb wurde ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.